Programm 1 77 Tage

Home oder Gym Programm

Mehr erfahren

Programm 2 21 Tage

21 Tage Fettkiller Programm

Mehr erfahren

Programm 3 Sportmuffel

Sportmuffel Fett weg Programm

Mehr erfahren

Boris Dwoiakowski

Mein Versprechen an dich

Boris Dwoiakowski

  • Du wirst je nach Programmauswahl und Körper zwischen ca. 4 und 20 Kilo abnehmen!
  • Du kannst essen was Dir schmeckt und immer aus vielen verschiedenen Lebensmitteln wählen!
  • Diese Programme sind optimal und perfekt für Dich geeignet, um auf natürliche Weise einfach, gesund und dauerhaft abzunehmen.
  • Es ist für jeden mit minimalem Aufwand umsetzbar. Egal ob Schichtarbeiter, Student oder als normaler Angestellter.
  • Mein Team und ich sind täglich von 8-22 Uhr für Dich da!
  • Auch nach dem Programm bist Du nicht auf Dich allein gestellt und hast weiterhin kostenfrei unsere Unterstützung!
  • Über 29000 Tausend 77tage.de Facebook Fans sind schon begeistert davon!
Du möchstest abnehmen? Abnehmen ohne Hungern

Tausende haben ihr Leben schon positiv verändert!

Erfahrungsbericht

Vorher Nachher

Sina 22 Jahre (77 Tage Gym Programm)

Seitdem ich eigentlich denken kann leide ich unter meinem Übergewicht. Ich war in meiner Schulzeit Hänseleien und sogar Mobbing ausgesetzt. Viele Diäten habe ich ausprobiert und bin jedes Mal kläglich gescheitert. Irgendwie muss es doch klappen, habe ich mir gedacht. 

2016 war nicht gerade mein Jahr, ich musste ziemlich viel einstecken. Also habe ich für mich beschlossen, es muss sich etwas ändern. Ich brauche Ablenkung, neue Ziele für die ich kämpfen muss, damit mein Leben wieder Lebenswert wird. Klingt hart, war aber tatsächlich so. Natürlich kam mir gleich der Gedanke „ du nimmst einfach 20 Kilo ab, niemand erkennt dich mehr, dir wird’s besser gehen“. Natürlich… nur leichter gesagt als getan.  

Da ich mich selbst gut kenne, wusste ich, dass eine normale Diät wieder nicht hinhauen wird und ich es wieder aufgeben werde. Immer dieses „ach das gönn ich mir jetzt mal, davon werde ich nicht gleich fett.“ und zack, waren es 3 Kilo mehr wie vor der Diät. Ich habe mir also gedacht, ich versuche mal eine Diät ganz strickt nach einem festen Ernährungsplan, und so bin ich zu 77 Tage gekommen. Die BESTE Entscheidung! Vor dem Programm war ich ein totaler Fitnessmuffel und habe mich kaum bewegt.

Also Anfang Januar kam dann mein Plan und ich startete wie viele am 04.01.2016 mit dem 77 Tage Gym Programm. Die ersten paar Tage waren ungewohnt, nach dem ersten Abendessen habe ich mich schon gefragt „und was gibt’s morgen ☹“  Da man in diesem Programm die Masse (Gramm) an Quellen sprich Gemüse, Kohlenhydrate und Proteine vorgegeben bekommt, kann man aber echt super leckere Sachen kochen und backen ☺ Ich war weder schlapp noch unmotiviert. Man hat ständig was zu essen in der Hand obwohl man Diät macht und für einen Langeweile-Esser wie mich war das sehr gut☺. 

sina5

Ich habe NICHT EINMAL den Gedanken daran verschwendet aufzugeben. Es war so unglaublich einfach.

Das Programm hat mich nicht nur äußerlich verändert, sondern auch mein ganzes ICH, mein ganzes Leben. Früher habe ich immer geschaut mich vorteilhaft zu kleiden, nix enges, etwas das für den Po geht, damit man den oder die dicken Beine nicht so sieht. Ich habe jetzt das Gefühl ich muss mich nicht mehr verstecken. Auch wenn ich lange noch nicht an meinem Ziel bin, akzeptiere ich mich jetzt viel besser und schäme mich nicht mehr. Der große positive Zuspruch am Anfang war mir sehr unangenehm. Ich kann Komplimente eh sehr schlecht annehmen, aber als ich dann noch wusste „ Oh Gott die haben mich gerade von oben bis unten gemustert“ habe ich mir nur gedacht „Hoffentlich habe ich gerade günstig gestanden und keiner sieht wie dick ich bin“. Aber das braucht man gar nicht. Selbst wenn man sich selbst noch nicht so wohl fühlt, die anderen sehen nur deine tolle Veränderung!

Mittlerweile akzeptiere ich keine Ausreden oder Entschuldigungen mehr, von Leuten die mich fragen wie ich abgenommen habe. Ich erzähle wie ich es gemacht habe und alle nicken zustimmend und man sieht das Funkeln in den Augen. In den Köpfen geht vermutlich dieser Satz vor „oh klingt gut, klingt lecker, kann ich auch mal ausprobieren“. Meine Erzählung beende ich dann immer mit dem Satz „und noch dazu bin ich ins Fitness Studio gegangen, habe mir Inliner gekauft und mache jeden Donnerstag Pole Dance“. Danach kommt immer „ach da habe ich doch keine Zeit für“…Sorry keine Entschuldigung für mich. Ich habe auch kaum Zeit, aber wenn man etwas erreichen will fängt das Umdenken im Kopf und dann schafft man sich diese Zeit. Die Zeit zum Dick werden war ja auch da ☺

Jedem dem es schwer fällt eine Diät durchzuziehen weil ihm/ihr die nötige Konsequenz fehlt, lege ich ans Herzen das 77 Tage Programm mit Ernährungs- und Fitnessplan zu starten. Ich habe in diesem Programm 12 kg abgenommen, ein neues Leben für mich gewonnen und fühle mich wohler wie NIE zu vor. 

Vielen Dank auch an dieser Stelle an die super Facebookgruppe, die einem immer mit Rat und Tat, Motivation und Kochideen zur Seite stand.

Vielen Dank für deine kompetente Unterstützung und Beratung während des Programms und das du dich so für uns und mit uns, an unserem Erfolg erfreuen konntest, lieber Boris ☺

 

77 Tage Gym Programm

IMG_3902

Vorher Nachher

Pia 20 Jahre (Sportmuffel Programm)

Erstmal vielen Dank an diejenigen die das tolle Programm für mich erstellt haben.
Habe Anfang Januar das Sportmuffelprogramm gewählt und 10 kg in den 77 Tagen verloren.
Es fiel mir noch nie so leicht abzunehmen und ich werde das Programm natürlich jetzt weiter durchziehen .
Habe mir 25 kg vorgenommen !
Ich kann es nur empfehlen . Super einfach wenn man sich erstmal rein gefunden hat 🙂
Durch die tolle WhatsApp und Facebook Gruppe gab es immer tolle Motivation, Unterstützung, Rezeptideen usw …
Und ich bin mitlerweile auch kein Sportmuffel mehr 🙂

Also an alle die es bis jetzt noch nicht geschafft haben abzunehmen, mit diesem Programm werdet ihr es schaffen da bin ich mir sicher ! 🙂

Liebe Grüße Pia

 

Sportmuffel Programm

Processed with MOLDIV

Vorher Nachher

Whitney 23 Jahre ( Sportmuffel Programm )

Ihr Lieben,
mein Erfahrungsbericht:

In meinen jungen Jahren als Teenager merkte ich, wie ich die Kontrolle über mein Essverhalten und somit auch über meinen Körper verlor, träge wurde und zu nichts Lust hatte.

Zwar spielte ich 6 Jahre lang im Verein Badminton und Basketball, aber mein Gewicht wollte sich einfach nicht reduzieren. Etwas mehr auf den Rippen zu haben zog sich somit durch meine gesamte Teenager-Zeit, war dann ein Teil von mir und nagte an meinem Selbstwertgefühl.

Dieses typische Kompliment: „Du hast aber ein schönes Gesicht“, verfolgte mich mein Leben lang und anfangs fand ich das auch ganz toll bis mir dann von einem Monat auf den anderen Jeans, T-shirts und Kleider nicht mehr passten und ich von Freunden gefragt wurde ob ich schwanger sei.

Was ich nicht verstand war, warum ich immer mehr zunahm obwohl ich 3x die Woche Sport machte.

Dieses Jahr öffnete mir dann ein Bild von einem Konzert mit meiner Band die Augen: was aus mir geworden war, war nicht mehr auszuhalten.

Wie konnte ich mich so wohl fühlen und auf der Bühne stehen? Mir war klar, dass ich mir selbst etwas vorspielte und das musste aufhören. Nur wie?

Ich wollte unbedingt etwas ändern, doch da ich eher skeptisch gegenüber Ernährungsprogrammen und Diäten bin, wollte ich erst gar kein Programm versuchen, ich hatte Angst, damit mein Geld aus dem Fenster zu werfen.

Doch dann las ich Erfahrungsberichte, die authentisch klangen und sah auch einige Rezensionen im Internet und auf facebook.

Wenn ich aufzählen müsste, was ich in meinem Leben alles richtig gemacht habe, gehört der Kauf dieses Programmes definitiv dazu 🙂

Was 77Tage vom Rest unterscheidet ist, dass man 1. nicht hungern muss, 2. von der FB-Community herzlich willkommen geheißen und unterstützt wird und 3. dass ich diese Umstellung leicht in meinen Uni-&Arbeitsalltag integrieren konnte.

In diesen 77 Tagen lernte ich meinen Körper neu kennen und verstand, was er brauchte und worauf er auch gerne verzichten konnte. Nach etlichen Magazin-Diäten und Fasten sprang mein Körper auf diese Umstellung sofort an. Man stellt nicht alles auf einmal um, sondern durchläuft einen Prozess, um den sich der Körper gut einstellen kann.

In der ersten Woche verlor ich 3kg und nach den 77Tagen insgesamt 18kg.

Wenn ich mich heute im Spiegel betrachte, kann ich es immer noch nicht glauben. Nicht nur mein Gesicht ist schön..

Ich bin definitiv ein neuer Mensch und wenn ich jetzt Bilder mache, fühle ich mich wohl. Die Trägheit ist verschwunden, weil ich viel mehr Energie durch mein Essen aufnehme und so wirkt sich der Sport nun auch positiv auf meinen Körper aus.

Das 77Tage-Sportmuffel-Programm mache ich seither weiter und habe noch mehr Sporteinheiten integriert. Die Fortschritte sind unglaublich und ich bin dankbar für dieses neue Lebensgefühl!

Aller Anfang ist schwer, aber wenn man diesen Schweinehund überwunden hat und die Ergebnisse sieht, möchte man nicht mehr aufhören.

DANKE an Boris, das Supp-Team und die Facebook-Gruppe.

Eure Whitney

 

 Sportmuffel Programm

picsart

Vorher Nachher

Jill 23 Jahre (Sportmuffel Programm)

Hallo Leute,
wollt mal nen kleinen Erfahrungsbericht da lassen, wie es mir so in den 77 Tagen ergangen ist und wie es am Anfang so für mich war.  

Mit dem Sport hatte ich gar kein Problem, nur die Ernährung die war immer schon ein Dorn im Auge für mich. Aber dank Boris hab ich es geschafft, mich so zu ernähren, dass der Sport auch einen Sinn macht. Ich hab von Anfang an alles durchgezogen bis zum 77. Tag !

Ich ernähre mich auch nach dem Programm immer noch nach dem Plan, aber einmal in der Woche mach ich nen kleinen „cheatday“
Ich hab in dem Zeitraum der 77 Tage 7,5 kg abgenommen.

Mein Ziel ist es, mindestens ein Ansatz vom Sixpack zu bekommen und das schaffe ich bestimmt zusammen mit Boris Hilfe und der Ernährung und dem Training 🙂
Ich bin echt froh, dass ich Boris und dem Programm so vertraut habe, was besseres hätte mir nicht passieren können 🙂

Liebe Grüße 🙂

 

Sportmuffel Programm

IMG_5131

Vorher Nachher

Bianca 29 Jahre (Sportmuffel Programm)

Liebes 77 Tage Team,

erstmal wollte ich danke für eure Unterstützung sagen.
Ich habe schon soviele „Diäten“ ausprobiert und konnte sie nie durchhalten. Ich hatte immer Hunger und die Süßigkeiten haben die Überhand gewonnen. Anfangs war ich skeptisch weil ich keine 50 Euro für das Programm ausgeben wollte, doch dann habe ich gedacht was habe ich zu verlieren. Denn im Endeffekt motiviert das noch mehr weil ich das Geld nicht aus dem Fenster werfen wollte.

Die erste Woche war nicht ganz so einfach. Ich war ein wenig müde und hatte auch etwas Kopfschmerzen. Aber Hunger hatte ich nie. Im Gegenteil ich wusste manchmal nicht wie ich diese Portionen schaffen sollte. Nach den ersten 2 Wochen hatte ich dann schon meine ersten Erfolge. Das war soooo toll 🙂

Und nach den 77 Tagen habe ich 15 Kilo abgenommen und war bei 67,9 Kilo. 🙂

Aktuell habe ich 18 Kilo verloren und muss nur noch 3 Kilo abnehmen um mein Wunschgewicht zu erreichen.

Ich kann nur allen sagen das es sich lohnt an sich zu arbeiten und dran zu bleiben. Mein Leben hat sich verändert und ich liebe es. Ich werde mit Komplimenten überrumpelt und es tut sehr gut.

Das war die beste Entscheidung die ich seit langem getroffen habe und das habe ich dem tollen Support Team und auch der tollen Facebook Gruppe zu verdanken und natürlich auch mir selbst 🙂

Liebe Grüße Bianca


 

FÜR WEITERE ERFAHRUNGSBERICHTE  

HIER KLICKEN ⬇️⬇️⬇️ 

 

Erfahrungsberichte

 

img_6274

Vorher Nachher

Christine 38 Jahre (77 Tage Home Programm)

…hmmm wie fange ich an!?

Also Ehrlich gesagt bin ich total motiviert an die ganze Sache ran gegangen, nur mein Unterbewusstsein hat mich ausgelacht und gesagt, mach ruhig Diätversuch Nr. 698 in 5 Tagen wirst du sowieso rückfällig, weil die Süßigkeiten zu gut schmecken und weil Sport noch nie dein Ding war. Trotzdem hab ich angefangen und zwar mit stattlichen 87,9 kg auf 1,70m verteilt und jedes einzelne kg mit Süßigkeiten und ungesundem Essen angefuttert. Die erste Woche war so erschreckend einfach damit hab ich wirklich nicht gerechnet, kein Hunger, kein verlangen nach Süßem und die Sporteinheiten durchgezogen. Genau so ging es in der zweiten Woche weiter nur das mir ab jetzt der Sport sogar Spaß gemacht hat.

Die wöchentlichen Fotos haben mir gezeigt wie schnell sich mein Körper verändert hat, das hat mir persönlich auch Motivation gegeben in den Wochen wo mal mehr auf der Waage stand (durch den Muskelaufbau). Das kochen und essen war am Anfang sehr ungewohnt weil ich bis dahin sehr zügellos und unkontrolliert gegessen habe. Aber ich habe mich auch daran erstaunlich schnell gewöhnt und meine Angst das ich mit so „wenig“ essen klar kommen soll war völlig unbegründet, im Gegenteil ich hab nicht immer alles aufessen können.

Die 77 Tage gingen für mich sehr schnell vorbei und mittlerweile bin ich bei 73 kg und fühle mich so wohl wie schon lange nicht mehr in meiner Haut.☺️ Angefangen bin ich bei einer sehr knapp sitzenden Hosengröße von 46 und gestern hab ich mir eine in 38 gekauft ☺️ okay, ich gebe zu die sitzt auch knapp aber egal.

Ich möchte gerne auch noch mal Danke an Boris sagen, der immer sehr schnell und sehr nett auf alle Fragen geantwortet hat ☺️

So das war mein erster Erfahrungsbericht den ich überhaupt geschrieben habe ich hoffe er hilft dem einen oder anderen!?

LG Christine


 

FÜR WEITERE ERFAHRUNGSBERICHTE  

HIER KLICKEN ⬇️⬇️⬇️

 

Erfahrungsberichte

 

Christine

Erfahrungen & Bewertungen zu 77tage.de